Surfen

WINDSURFEN UND KITESURFEN SIND AUF KRETA DIE BEIDEN BELIEBTESTEN WASSERSPORTARTEN.

In den letzten Jahren gibt es auch immer mehr Anhänger der neuen Sportart „Stand-up Paddle“. Auch im Winter wagen sich noch einige besonders Abenteuerlustige auf’s Surfbrett.

Die Bucht von Kouremenos bei Palekastro ist die ideale Bucht für Windsurfing und in ganz Griechenland bekannt. Hier finden Surfer und Kitesurfer alles, was sie brauchen: starken Wind und bei Bedarf Verleiher für die entsprechende Ausrüstung. Etwas nördlich davon, am Fuße des Kap Sidero, befindet sich der abgeschiedene Strand Tenta, an dem sich die Top-Surfer aufhalten. Auch die Buchten von Falasarna, Elafonisi, Kedrodasos, Stavros, Elounda, Amoudara in Heraklion und Hersonissos bieten Gelegenheit zum Windsurfen.

Windsurfverein Iraklio: Beach Bar „Ilios“, neben dem Café „Heaven“ in Ammoudara (rechts unten, beim Restaurant „Petousis“), Tel. +30 2810251400, E-Mail: info@oih.gr

TippEINES DER WICHTIGSTEN WELLENREVIERE GRIECHENLANDS IST DIE FELSIGE PAPADIOKAMBOS-BUCHT, AUCH UNTER DEM NAMEN FANEROMENI BEKANNT, DIE EINIGE KILOMETER VON SITIA ENTFERNT LIEGT.

ZURÜCKWEITER