Wintersport

DEN MEISTEN BESUCHERN IST, IM GEGENSATZ ZU DEN INSELBEWOHNERN, NICHT BEWUSST, DASS DIE VERSCHNEITEN GIPFEL DER KRETISCHEN BERGE IDEAL FUER WINTERSPORT GEEIGNET SIND.

Alle Bergsteigerclubs der Insel organisieren auch Kurse und Trainings in Schneeschuhwandern, vor allem in den Weißen Bergen und in der Gegend von Psiloritis. Beim Bergwandern wird in der Regeln in einer der zahlreichen Berghütten übernachtet.

Das Ski-Bergsteigen, ein spannender Wintersport, der das Wandern auf schneebedeckten Flächen mit dem Skifahren verbindet, findet immer mehr Anhänger. Viele Kreter besteigen die weißen Gipfel mit Skiern oder dem Snowboard, um dann die Pisten hinabzufahren.

Snow-Kiting ist ein relativ neuer Wintersport, der sich sehr schnell überall auf der Welt verbreitet. Dieser Sport ähnelt dem Kiteboarding im Wasser, nur dass hier dasselbe Schuhwerk wie beim Skifahren oder Snowboarden benutzt wird. Kreta ist ideal für Snow-Kiting und lockt selbst die Profis dieser Sportart an, die begeistert sind von den weißen Gipfeln und dem Blick auf das blaue Meer.