Süße Zwiebäcke mit Sauerteig | Recipes

Süße Zwiebäcke mit Sauerteig

  • LIKE

ZUTATEN

  • 3 kg Mehl
  • 700 g Zucker
  • 3 Tassen Olivenöl
  • 300 g Sesam
  • 1/2 Fläschchen Zimtöl
  • 2 TL gemahlene Nelken
  • 2 TL Mastix
  • 100 g Koriander
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Pfeffer
  • Sauerteig (etwa 1 Tasse)

ZUBEREITUNG

Sauerteig mit 750 g Mehl und ein bisschen Wasser zu einem Teig verkneten. Dann den Teig die ganze Nacht gehen lassen. Am nächsten Morgen mit den übrigen Zutaten (mit Ausnahme des Sesams) verkneten. Längliche Brötchen formen und von oben nach unten einschneiden, um die Zwiebackbrötchen anschließend besser trennen zu können. Den Sesam auf einem Teller oder einer Arbeitsplatte ausbreiten und die Brötchen darin wenden, damit der Sesam anhaften kann. Abdecken und an eine warme Stelle legen bis der Teig aufgeht. Danach zunächst bei mittlerer Temperatur (180 Grad C) und dann bei höherer Temperatur im Ofen backen. Nach dem Anbraten, Herdplatte ausschalten und abkühlen lassen. Die Zwiebäcke können weich gegessen werden. Nach Belieben können die Zwiebäcke jedoch wieder bei niedriger Hitze in den Ofen gegeben werden, bis sie ihre Flüssigkeit vollständig verlieren und knusprig werden.