Auberginenpita mit Oliven | Recipes

Auberginenpita mit Oliven

  • LIKE

ZUTATEN

  • 500 g Blätterteig (für Pita)
  • 4 Auberginen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 frische Fleischtomaten
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 5 EL Trahana oder Reis
  • 400 g Feta
  • 150 g grüne Oliven, in Ringen
  • 10 Blätter frisches Basilikum
  • 6 Eier
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Auberginen würfeln, salzen und 30 Minuten stehen lassen, damit sie nicht mehr bitter sind. Anschließend abwaschen und mit der Hand leicht andrücken, damit das überschüssige Wasser entfernt wird. Auberginen in Öl mit Zwiebeln (in Ringe geschnitten) und Knoblauch anbraten und vom Herd nehmen. Abkühlen lassen, Oliven, Basilikum, Petersilie, Feta, gewürfelte Tomaten und verrührte Eier hinzugeben. Salzen, pfeffern und umrühren.

Ein rundes Backblech mit Olivenöl einfetten. Blätterteig einzeln auslegen, mit Öl bepinseln, Füllung längs darauf verteilen, etwas Trahana oder Reis darauf geben und Teigblatt samt Füllung zu einer Rolle formen. Auf das Backblech legen, dabei am Außenrand beginnen. Die nächsten Rollen dicht schneckenförmig auf das Backblech legen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Anschließend Pita mit etwas Olivenöl bepinseln. Bei 170 Grad ca. 1 Stunde im Ofen garen.