Kalitsounia mit Spinat oder Fenchel oder wildem Blattgemüse | Recipes

Kalitsounia mit Spinat oder Fenchel oder wildem Blattgemüse

  • LIKE

ZUTATEN

Zutaten für den Teig
  • 1 kg Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • Wasser (damit der Teig beim Kneten nicht an den Händen kleben bleibt)
  • 1/2 Espressotasse Tsikoudia
Zutaten für die Füllung
  • 2 kg Spinat oder sonstiges wildes Blattgemüse
  • 1/2 Glas Olivenöl
  • 1 Zwiebel (20-30 Stück)
  • Salz, Pfeffer, Minze

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten gut vermischen und mit den Händen zu einem Teig verarbeiten; danach den Teig ein bis zwei Stunden gehen lassen. Teig mit einem Nudelholz ausrollen. Einen großen Teigfladen mit einer Dicke von einem halben Zentimeter ausrollen und mit einer Untertasse ausstechen. Den Spinat gut waschen, Wurzeln entfernen und in Stücke schneiden.

Das Gemüse 5 Minuten in einem leeren Topf anbraten, dann mit den Händen die Flüssigkeit herauspressen und in eine Schüssel geben. Jetzt die klein geschnittene Zwiebel, das Salz, den Pfeffer, die Minze und das Olivenöl hinzufügen und vermischen. Mit einem Nudelholz den Teig in der Größe einer Untertasse ausrollen. Einen Esslöffel der Füllung auf das Teigstück geben und den Teig zusammenklappen; an den Rändern gut zusammendrücken und von beiden Seiten in heißem Öl anbraten oder bei 180 Grad C 30-40 Minuten im Ofen backen. Werden die Teigtaschen im Ofen gebacken, empfiehlt es sich, sie vorher mit gequirltem Ei zu bestreichen und mit Sesam zu bestreuen.