Teigtaschen mit Wildgemüse | Recipes

Teigtaschen mit Wildgemüse

  • LIKE

ZUTATEN

Zutaten für den Teig
  • 1 kg Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • Wasser (damit der Teig beim Kneten nicht an den Händen kleben bleibt)
  • 1/2 Espressotasse Tsikoudia
Zutaten für die Füllung
  • 1 kg Spinat
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Teetasse Minze, fein geschnitten
  • 1/2 Teetasse Fenchel oder Dill, fein geschnitten
  • 1 kleines Glas Olivenöl
  • einige Frühlingszwiebeln
  • 1 Tasse feingehackte oder geriebene Zwiebeln
  • 1 Bund aromatische Wildkräuter
  • 500 g Myzithra-Käse
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Teig mit einem Nudelholz ausrollen. Einen großen Teigfladen mit einer Dicke von einem halben Zentimeter ausrollen und mit einer Untertasse ausstechen. Das Wildgemüse waschen und gut abtropfen lassen. Danach in kleine Stücke schneiden und salzen. Anschließend mit den Händen trocken reiben und die Petersilie, die Minze, die Zwiebeln, das Öl, den Pfeffer und den Myzithra-Käse hinzufügen und gut vermischen. Den Teig nicht zu dünn ausrollen, dann die einzelnen Fladen mit einem Unterteller ausstechen, die Füllung darauf geben, den Teig einschlagen und an den Rändern durch das Drücken mit einer Gabel gut verschließen. Mit Ei bestreichen und nach Belieben mit ein bisschen Sesam bestreuen. Dann bei 180-200 Grad C etwa eine halbe Stunde backen.