Zucchinipastete | Recipes

Zucchinipastete

  • LIKE

ZUTATEN

Zutaten für die Füllung
  • 1,5 kg grüne Zucchini
  • 500 g Feta-Käse
  • 500 g Xinomyzithra-Käse
  • 5 Eier, leicht verquirlt
  • einige Minzblätter
  • Salz
Zutaten für den Teig
  • 500 g Mehl
  • 1 Tasse Margarine oder Olivenöl
  • 1 Tasse Joghurt

ZUBEREITUNG

Die Zucchini reiben und salzen, dann mit der Hand auspressen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Inzwischen den Käse reiben und mit den gequirlten Eiern vermengen. Die Zucchini mit der Käsemischung vermengen und feingeschnittene Minze hinzufügen – fertig ist die Füllung. Den Teig wie folgt zubereiten: In einer Schüssel den Joghurt mit der Margarine oder dem Öl vermischen und Mehl hinzugeben.

Gut kneten, damit der Teig danach ausgerollt werden kann. Sobald der Teig fertig ist, eine Kugel formen und diese mit einem Geschirrtuch aus Leinen abdecken; den Teig dann eine halbe Stunde ruhen lassen. Im Anschluss den Teig in zwei Portionen (eine ein bisschen größer) aufteilen. Zwei Teigfladen ausrollen und den größeren auf der gebutterten oder mit Öl bestrichenen Form auslegen, so dass der Teig über die Seitenwände herausragt.

Die Füllung auf den Teig geben und mit dem zweiten Teigfladen abdecken. Die Teigdecke mit dem Teigboden zusammendrücken, die Oberfläche mit Öl bestreichen und mit Sesam bestreuen. Dann die Zucchinipastete auf mittlerer Stufe backen bis sie knusprig wird.