Knollen mit Saubohnen

  • LIKE

ZUTATEN

  • 1 Tasse NATIVES OLIVENÖL EXTRA
  • 500 g trockene Saubohnen
  • 1 Kilo Knollen
  • 1 Teelöffel Oregano
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Die Knollen gut schälen und säubern. In kaltem Wasser 12 Stunden ruhen lassen. Ebenso die Saubohnen in eine verschiedene Schale mit kaltem Wasser legen und 12 Stunden einweichen lassen. Die Knollen in einen Topf mit reichlich Wasser legen und 10 Minuten aufkochen lassen. Abseihen und das Wasser wegwerfen. Mit sauberem Wasser den Topf auffüllen und 15 Minuten weiterkochen. Die Saubohnen in heißes Wasser geben und 10 Minuten kochen lassen.
Das Wasser wechseln, zum Kochen bringen und die Saubohnen zurückgeben. Ungefähr 45 Minuten weiterkochen. Probieren und wenn die Bohnen ihre Flüssigkeit völlig aufgesogen haben und fast gar sind, die Knollen dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Oregano bestreuen. Umrühren, abdecken und den Herd abstellen. Das Essen weitere 10-15 Minuten köcheln lassen. Mit NATIVEM OLIVENÖL EXTRA übergießen und servieren.

Quelle: Präfektur Chania