Baklavàs

  • LIKE

ZUTATEN

Für den Kuchen
  • 1/2 Kilo Phyllo-Teig
Für den Sirup
  • 3 Tassen Zucker
  • 2 Tassen Wasser
  • 1/2 Tasse Honig
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Vanillearoma
Für die Füllung
  • 2 Tassen Mandeln, grob gehackt
  • 2 Tassen Walnüsse, grob gehackt
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Nelken
  • 1 Tasse Butter

ZUBEREITUNG

Die Walnüsse, die Mandeln, den Zimt und die Nelken vermengen. Die Butter zerlassen, ein Blech buttern und 4 gebutterte Lagen darauf ausbreiten. Ein bisschen Füllung darauf verteilen und mit 2 gebutterten Lagen bedecken. Mit restlichem Teig und Füllung Schicht für Schicht ebenso weiterverfahren und schließlich 4 Lagen darauf legen. Den Baklavàs in Quadraten schneiden, mit der übrigen Butter übergießen und bei mittlerer Hitze goldbraun backen. In der Zwischenzeit den Sirup aufkochen lassen und den warmen Baklavàs damit übergießen.

Quelle: Präfektur Chania