Eingelegte Artischocken | Recipes

Eingelegte Artischocken

  • LIKE

ZUTATEN

  • Frische zarte Artischocken

ZUBEREITUNG

  1. Methode

Zarte frische Artischocken auswählen, äußere Blätter entfernen und in Stücke schneiden. Mit Zitronen einreiben, damit sie nicht schwarz werden, und in Wasser mit Salz und Zitronensaft geben. In einen Topf Essig und entsprechende Menge Salz geben, auf den Herd stellen und so viele Artischocken hinzugeben, dass sie vom kochenden Essig bedeckt sind. Falls der Essig sehr stark ist, mit etwas Wasser verdünnen. Artischocken nicht zu lange garen lassen, damit sie nicht zu weich werden. Artischocken aus dem Topf nehmen und 4 bis 5 Stunden in ein Abtropfsieb stellen, damit der Essig abfließt. Artischocken anschließend in ausgekochte Gläser legen, ohne Druck auszuüben, und mit qualitativ hochwertigem Olivenöl übergießen, bis sie vollständig bedeckt sind. Deckel schließen und kühl und trocken lagern.

 

2. Methode

Frische Artischocken auswählen, äußere Blätter entfernen und in zwei Stücke schneiden oder ganz lassen, falls sie klein sind. Mit Zitronen einreiben und in leicht gesalzenes Wasser mit Zitronensaft oder Essig geben, damit sie nicht schwarz werden (eine viertel Tasse Zitronensaft auf 3 kg Wasser). Anschließend abgießen und abtropfen lassen und in Gläser stellen, keine Lücken freilassen. Gläser mit 10%iger bis 12%iger Salzlake (100 bis 120 g Salz auf 1 kg Wasser) und etwas Zitronensaft (1 bis 2 Zitronen auf ein kg Artischocken) füllen. Darauf achten, dass die Artischocken von Salzlake bedeckt sind; dafür einen Holzblock, eingewickelt in einen Baumwollstoff, drauflegen. Außerdem über mehrere Tage nach der Zubereitung der Gläser den sich auf der Oberfläche bildenden Schaum abschöpfen. Wenn kein weiterer Schaum vorhanden ist, 2 bis 3 Fingerbreit Olivenöl hinzugeben, verschließen und kühl aufbewahren. Diese Artischocken können als Salat gegessen oder wie frische Artischocken zubereitet werden.