Kloster Vrontissi | Locations

Kloster Vrontissi

  • MAP
  • LIKE

Es handelt sich um eins der berühmtesten Klöster in Iraklion.  Es spielte eine wichtige Rolle in der Kretischen Renaissance, sowohl in der Literatur, als auch in der Kunst .Michalis Damaskinos (El Greco), Kretas wichtigster byzantinischen Künstler, malte hier sechs seiner Meisterwerke, und der Tradition  nach verbrachte El Greco  selbst einige Zeit als Student in den Werkstätten des Klosters.

Das Kloster Vrontissi liegt 50 Kilometer von Iraklion entfernt, am Südhang des Psiloritis, ein wenig nordwestlich des Dorfes Zaros in Fahrtrichtung nach Vorizia. Es erreichte seine höchste kulturelle Bedeutung während der Venezianischen Herrschaft. Die türkische Eroberung im Jahre 1669 stellte hingegen den Beginn seines Niedergangs dar und das Kloster wurde während der Perioden des kretischen Aufstandes von den Türken angegriffen.

Außerhalb der Klostermauern gibt es unter alten Platanen einen schönen Brunnen, eine der wichtigsten Skulptur-Schöpfungen unter freiem Himmel auf der Insel und ein einzigartiges Erbstück seiner Zeit. Es wird Adam und Eva im Relief dargestellt und das Wasser ergießt sich aus den Mündern von drei Löwen.

  • Gebiet: Zaros