Gewölbtes Grab Maleme | Locations

Gewölbtes Grab Maleme

  • MAP
  • LIKE

Das gewölbte Grab von Maleme liegt etwa 17 km westlich von Chania, auf dem Hügel Kafkala. Es wurde zufällig entdeckt und am Anfang des Jahrhunderts geplündert.

1943-1944 fiel eine Bombe, die teilweise Dacheinsturz und die Aufschüttung der Kammer verursachte. Das Grab wurde im Jahr 1966 von den damaligen Antiken Aufsichtsbeamter K. Davaras ausgegraben und 1970 wurden Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Es handelt sich um ein bemerkenswerter gebautes Grab aus der B Periode der Nachpalastzeit. Die Grabkammer ist sorgfältig aus Tuffstein gebaut und hat eine Gesamthöhe von ungefähr 4 m., viereckigen Grundrissen und es sieht so aus, als sie in einem pyramidenförmigen Dach endete.

Der Zugang in diese Kammer war durch einen langen Weg, Länge von 13,80 m, deren Wände mit Steinen ausgekleidet wurden und eine dünne Schicht vom rötlichen Anstrich hat der Boden bedeckt. Mit Höhe von 2 m. und Breite 1,60 m. wird die Eingang für ihren großen Sturz, das Dreieck und zwei steinige Steinmörtel erkannt, wo die Holztür, die die gebaute Sperre abdecken würde, unterstützt würde.

  • Behinderten gerechter Zugang: NEIN
  • Betriebsstunden: 08:00-15:00