weather 25°C / 77°F Ρέθυμνο

Share with

#incredible_crete

Der Hafen von Iraklion

Kulturerbe

Heraklion

Der venezianische Hafen bekam am 16. und 17. Jahrhundert seine endgültige Form. Am Eingang steht die majestätische Meeresfort, heute bekannt als „Koules“ wie es während der osmanischen Zeit genannt wurde.

Süd-und Ost wurden die Hafenanlagen gebaut, die Werften, wo die Venezianer ihre Marine-und Handelsschiffe bauen und ausstatteten. Die Wandung des Hafens, von den Venezianern bildet die Notwendigkeit für die Kommunikation mit der Stadt. So baute man zwei Tore, das Tor der Noerion und das Tor Molou, die aber heute nicht erhalten geblieben ist.


Love

Share with

More Information

Location

 
 


Love

Share with
Font size selection
  • Sign Up
Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.