Die Schlucht von Katholikou | Locations

Die Schlucht von Katholikou

  • MAP
  • LIKE

Von den 115 Höhlen und den 5 kleinen Schluchten des Vorgebirges, zeichnet sich die kleine grüne Schlucht Katholikon oder Avlaki Agiou (“der Heilige Weg”) mit ihrer wilden Schönheit aus.

Nach dem Erreichen des bekannten Kloster Gouvernetou, in einer Höhe von 260 m und einem Abstand von 16 km von Chania, machen Sie sich zu Fuß auf den Weg in Richtung Norden. Nach 10 Minuten treffen Sie auf die Höhle von Panagia Akroudiotissas, sowie auf die Kapelle der Jungfrau Maria und dem Heiligtum der Artemis.

Nach weiteren 10 Minuten zu Fuß nach unten, können Sie das Kloster des Heiligen Johannes der Einsiedler bewundern. Dieser lebte während des 14. Jahrhunderts in der 151 m langen und schönen Höhle, die sich in der Nähe der Kapelle befindet.

Noch ein Stück weiter nach unten, vorbei an einer kuriosen grossen Brücke, kommen Sie zur Schlucht und maschieren am Bach entlang weiter bis zur Küste. Das ganze dauert ca. eine halbe Stunde.

Das Meer dort ist sehr sauber und herrlich zum schwimmen. Dort entdecken wir auch ein venezianisches Gebäude. Von dort aus bewachen die katholischen Mönche die Boote und den Ort und dort haben sie auch die Steine für den Bau des Klosters geschnitten.

  • Streckendauer: 0.5 Zeiten