Kathedrale von St. Minas | Locations

Kathedrale von St. Minas

  • MAP
  • LIKE

Eine kurze Strecke westlich der Kirche St. Katharina ist eine kleine bescheidene Kirche, die St. Minas gewidmet war, der seit 1735 der Schutzpatron der Stadt ist, mit ausgezeichnet künstliche  Ikonenwand und Bilder des Malers G. Kastrofilakas. Im Jahre 1862 und nach Zeiten der Revolution gegen die Türken, haben  Christen von Iraklion entschieden, eine bessere Kirche für Schutzheiligen zu bauen, entworfen von dem Architekten Athanasios Mousi, der aus diesem Grund von Konstantinopel kam.

Die Arbeit der Bau der Kirche wurde während der Revolution von 1866-1869 unterbrochen und schließlich im Jahr 1895 abgeschlossen. Agios Minas ist eine der imposantesten Tempel von Kreta mit hervorragender Innenausstattung und Außen Pracht.