Basilika St. Markus | Locations

Basilika St. Markus

  • MAP
  • LIKE

Die Kirche von St. Markus, war an dem Schutzheiligen von Venedig gewidmet und sie war die offizielle Kirche der venezianischen Stadt Candia. Der Bau begann im Jahre 1239.

Es ist eine dreischiffige Basilika mit Holzdach und einer Säulenhalle auf der Westseite, wo auch der Eingang des Platzes von Morosini war, und hatte einen eindrucksvollen Glockenturm. Als die Türken die Stadt eroberten, haben sie die Fresken der Kirche zerstört, der Turm wurde abgerissen, an seiner Stelle wurde ein Minarett gebaut und die Kirche wurde  in eine Moschee umgewandelt.  Nach 1956 wurde die Kirche von den Schäden der letzten Jahre restauriert und wurde als Raum für kulturelle Veranstaltungen umgebaut.

Heute beherbergt es die Galerie der Stadtverwaltung von Iraklion, wo sich Werke von modernen Künstlern befinden und es finden auch kulturelle Veranstaltungen statt.