Gemeindebrunnen in Choumeriakos | Locations

Gemeindebrunnen in Choumeriakos

  • MAP
  • LIKE

Der Brunnen befindet sich auf dem zentralen Platz der Siedlung Choumeriakos, der als Platz des Brunnens oder Platz von Agios Georgios bekannt ist) wegen der gleichnamige Kirche.  In kurze Entfernung und Nordwest des Brunnens gibt es einer Schöpfbrunnen und eine Pumpstation.

Der Brunnen wurde in dem südlichen Teil des Platzes entwickelt und ist auf der Stützwand, die den bestehenden Höhenunterschied zwischen den beiden Ebenen aufholt. Auf dieser Weise ist nur die Fassade ersichtlich.

Die Fassade des Brunnens wird mit äußerster Sorgfalt gefertigt. Die Fassade ist mit unbeschichteten gehauene Steinbau gebaut. Der zentrale Teil der Struktur steht geringfügig vor. In der Mitte der Fassade wird ein Gewölbe mit halbkreisförmigen Bogen entwickelt, in deren die Trommeln der Wasserstrahlen sich befinden. Die Wasserstrahlen umgeben sich mit einer erhabene Darstellung von Blumen. Auf der Basis der Gewölbe gibt es eine gehauene steinige Zisterne.

Am westlichen Rand des Brunnens gibt es ein niedriger Wasserstrahl und zwei kleinere steinige Zisterne für die Versorgung des Viehs mit Wasser. An dem Gipfel des zentrales Teiles wurden zwei steinige erhabenen Platten gefunden: die erste Platte zeigt Agios Georgios und die zweite trägt die Inschrift: Bau des Bürgermeisters Κ. Ν. Mourelakis für die Gemeinde von Choumeriakos im 25. Oktober 1887. Die Struktur hat ein einfaches Gesims und ragt leicht hervor.

  • Behinderten gerechter Zugang: JA
  • Betriebsstunden: 08:00-15:00