Moschee Neratzes | Locations

Moschee Neratzes

  • MAP
  • LIKE

Die Moschee Neratzes derzeit als Musikschule genutzt, war während der  venezianischen  Zeit die Kirche der Madonna von der Augustiner.

Die im Jahr 1657  wurde sie von den Türken in die Moschee Gazi Hussein oder Neratze umgewandelt und im Jahr 1890 hat ein großes Minarett mit zwei Balkonen mit Steinen aus dem berühmten Dorf Alfa dazu gebaut. Die Kapelle der Muttergottes im Westen, die den Leib Christi gewidmet war, wurde in eine religionsschule umgewandelt. Die auffälligsten Elemente dieses Gebäudes sind die Türrahmen und die drei Kuppeln.

  • Behinderten gerechter Zugang: JA