Kloster Koudouma | Locations

Kloster Koudouma

  • MAP
  • LIKE

Das Kloster ist der “Mariä Himmelfahrt”  geweiht.

Es ist an der Küste entlang gebaut worden und bis vor kurzem konnte man nur zu Fuß dorthin gelingen.  Sowohl die Kirche als auch die Mönchzellen wurden in Höhlen gebaut. Im Jahr 1900 wird es während einer  Volkszählung  aufgeführt. Damals hatte es 29 Mönche, die dort wohnten, dennoch war es früher in Betrieb, da es bekanntermaßen nach den Zerstörungen, die die Piraten im Jahr 1872 verursacht hatten, wieder aufgebaut wurde.

  • Gebiet: Kofina