Kallergi | Locations

Kallergi

  • MAP
  • LIKE

Die Berghütte Kallergi hat einen einzigartigen Blick auf die Schlucht Samaria und auf die Bergspitzen des Gigilos, Volakias, Melintaou und Pachnon. Die befindet sich über den Oropedio Omalos an der Westseite der Levka Ori, in einer Höhe von 1650m. und kann ihre Gastlichkeit an 45 Personen anbieten. Die Berghütte wurde 1970 gebaut. Ab April bis Oktober steht sie täglich für Besuche zu Verfügung und bieten auch einen organisierten Küchenbereich. Mit  Unterstützung der österreichischen Alpenschule Innsbruck ( zur Funktion ), können die Wanderer hier übernachten, damit sie dann den Großteil der Weißen Berge antreten können.

Der Wanderweg zur Berghütte beginnt an der Position Xyloskalo, vor dem Eingang der Schlucht und geht bergauf  Richtung Nordosten weiter, wo er 20min. später eine Schotterstraße trifft (bergauf). Diese Schotterstraße führt nach ca. 45 min. Wanderung zum Koumos, vor der Berghütte mit einen spektakuläre Aussicht über die Gipfel und auf den Oropedio.

Vor der Berghütte kann der Besucher genießen und zum gleichen auch mit großer Ehrfurcht die Volumen der Berge wahrnehmen.

Südlich sind die Steigerungen des Samarias zu sehen. Wild und Dicht erreichen sie das tiefblaue des lybischen Meers. An der Westseite faszinieren die Gipfel des Volakas und Gigilos durch die wilde Schönheit der Felsen.

Südöstlich die Bergspitzen der Pachnon, etwas höher die Melintaou und die Mavri und am Norden ein Blick auf das kretische Meer, kapseln die Essenz des Ortes.

  • Kapazität: 45
  • Streckendauer: 1 Stunde
  • Schwierigkeitsgrad der Strecke: Leicht
  • Besuchszeitraum: April-Oktober