Historisches Museum von Kreta | Locations

Historisches Museum von Kreta

  • MAP
  • LIKE

Das Historische Museum von Kreta wurde im Jahr 1953 gegründet und ist in einem klassizistischen Gebäude von besonderem architektonischem Wert untergebracht. Es zeigt uns siebzehn Jahrhunderten der lokalen Geschichte und Kultur, seit  den frühen christlichen Zeiten bis in der Gegenwart. Die byzantinische Kunst und Kultur, die Zeit der venezianischen und osmanischen Herrschaft, die Ära der Revolutionen auf dem Weg zur Vereinigung mit Griechenland, der Zweite Weltkrieg, die Schlacht von Kreta und der Widerstand, aber auch die populäre Kultur der kretischen Landschaft, sind  durch ausgewählte Ausstellungen in Verbindung mit reichen Bildmaterial und Multimedia zu bewundern.

Die besten Ausstellungen sind die Gemälde von El Greco, “Die Taufe Christi” (1567) und “Blick auf den Berg Sinai und das Kloster” (1570), seine einzigen Werke die sich auf Kreta befinden. Ein gesonderter Abschnitt enthält die Sammlungen von Nikos Kazantzakis Handschriften und persönliche Gegenstände des kretischen Schriftstellers. Besondere Ausstellung zu Beginn des Besuchs ist das große Abbild der Stadt Candia (Iraklion) Mitte des 17. Jahrhunderts. Das Museum verfügt über Audio-Tour, Café und Shop.

Zeiten: Sommeröffnungszeiten (April bis Oktober) Montag – Samstag: 09.00-17.00 Sonn-und Feiertage: geschlossen Winter-Öffnungszeiten (November bis März) Montag – Samstag: 09.00-15.30 Sonn-und Feiertage: geschlossen