Die Roza Schlucht | Locations

Die Roza Schlucht

  • MAP
  • LIKE

Die Schlucht von Roza ist ein Ableger von der Schlucht von Ambelos. Sie beginnt an einem Punkt in der Nähe einer Landstraße, die die Schlucht des Ambelos überquert und in Richtung Ost-Südost, nach Kera führt.

Die Steigung des Flusses ist sehr hoch, aber es kann ein idealer Weg für Wanderungen sein. Außerdem sind die Seiten sehr beeindruckend, voll mit sichtbaren geologischen Formationen, die die Augen der Besucher staunen laesst. Sie ist eine einzigartige Schönheit. Nach etwa der Hälfte der Strecke, auf dem Weg nach Kera, befindet sich auf der rechten Seite der Schlucht eine Höhle, welche jedoch vom Flussbett aus nicht zu sehen ist. Um in die Hoehle zu gelangen, müssen Sie auf die Spitze des Hanges, unter Verwendung der Seile, klettern.

Die Schlucht hat Oberflächenwasser, welches den Oleander in ihrem Flussbett wachsen lässt. Der Name Roza kommt von den pink (ROZ bedeutet pink) Farbenden Wänden der Schlucht. Nach einer anderen Version, diente die Schlucht in der Vergangenheit als Ort für die Anordnung der sterilen Tiere       ( z.B. Esel ). Somit entschieden die Einheimischen die Schlucht von “Stira Za” ( d.h. sterile Tiere ) später umzuschreiben auf  “Sti Roza” ( z.B in Roza )

( Text: Politistikós Sýllogos Go̱nió̱n Pediádos)

  • Gebiet: Corner Pediada
  • Streckenlänge: 2.750 m
  • Schwierigkeitsgrad der Strecke: Schwer
  • Besuchszeitraum: Mai - Oktober