Höhle der Agia Paraskevi | Locations

Höhle der Agia Paraskevi

  • MAP
  • LIKE

Nordwestlich des Dorfes Skotino treffen wir die Höhle der Agia Paraskevi. Nach dem Eingang kommen wir an einem großen Raum an namens Megas Naos(Länge 130m. Breite 33m. und Höhe 30m.).In diesem Raum befinden  sich beeindruckende  Stalagmiten und Stalaktiten.

Der nächste Raum heißt Vomos und ist kleiner (24×8,5×25).Es gibt Anzeichen dass in diesem Raum zur Verehrung Opferungen gemacht wurden. Am linken Rand des ersten Raums ein Weg  führt  in ein Kammer namens Adyton mit Massen 15x8x3m.An dieser Position führt eine Steigerung  zu einer anderen Ausgang zum ersten Raum.

Zwischen Vomos und Adyton sind es 12m. die an den Raum Ethousa Latrias (12x12x14) enden. Dieser Raum sieht wie eine Kuppel aus  und hat eine spektakuläre natürliche Dekoration. Eine Steigerung von 4m. führt  im Raum Ethousa Prosevhis  und anschließend  öffnet sich eine enge Kammer (die Einheimischen nennen es Ekklisaki).Die Länge der Höhle beträgt 170m. mit einer gesamten Fläche von ca. 2.500qm und einer touristischen Strecke von 450m.

Besondere Ausgrabungen wurden in der Höhle nicht durchgeführt, es ergibt sich aber durch Forschungen dass diese Höhle in der Minoischen Periode als Verehrungsort benutzt wurde.

Viele von den Stalagmiten der Höhle zeigen Spuren durch  Bearbeitung und es ist sehr Wahrscheinlich dass diese als Verehrungsgegenstände  benutzt wurden.