Byzantinische und post-byzantinische Sammlung Chania | Locations

Byzantinische und post-byzantinische Sammlung Chania

  • MAP
  • LIKE

Das reiche archäologische Material wurde von den Ausgrabungen, die über viele Jahre hinweg von dem 13.Regionalbüro byzantinischer Altertümer im Verwaltungsbezirk Chania durchgeführt wurden, aber auch von privaten Sammlungen und Spenden zusammengetragen. Es bildet eine Sammlung, in der der geschichtliche Werdegang des westlichsten Verwaltungsbezirks Kretas von der frühchristlichen Zeit bis zum osmanischen Reich deutlich dokumentiert wird. Repräsentative Proben dieser Sammlung werden in der San Salvatore Kirche ausgestellt.

Ziel der Zurschaustellung der Sammlung ist die Skizzierung des geschichtlichen und künstlerischen Erscheinungsbildes des Verwaltungsbezirks Chania während der byzantinischen und postbyzantinischen Zeit. Die Exponate wurden nach Arten in Gruppen geteilt: Mosaike,Grabinschriften, Wandmalereien, Ikonen, architektonische Skulpturen, Keramikkunst und Kleinkunst, Münzen.

Die Werke jeder Gruppe werden in zeitlicher Abfolge gezeigt.Karten und  Informationstafeln sollen den Besucher bezüglich der Herkunft und dem geschichtlichen Hintergrund der Exponate aufklären.

  • Telephon: +30 28210 96046
  • Behinderten gerechter Zugang: JA
  • Betriebsstunden: 09:00-16:00