Strände von Mesara | Locations

Strände von Mesara

  • MAP
  • LIKE

Gleich nach Matala erreicht man das Küsten- und Strandgebiet von Mesara. Die millionen Jahre andauernde Korrosion von Geropotamos hat den Boden förmlich ausgespült, was auch an den Stränden auf charakteristische Art und Weise deutlich wird.

Der feine Kies, das kristallklare Wasser und die geringe touristische Infrastruktur, die ausreichend ist, ohne dass die Strände dabei überlaufen sind, sind die gemeinsamen Merkmale der vielen Strände der ineinanderübergehenden Küstenabschnitte, die sich oftmals nur durch ihren Namen unterscheiden: Kommos, Kalamaki, Kokkinos Pyrgos.