Axos | Locations

Axos

  • MAP
  • LIKE

In der Umgebung des heutigen Dorfes Axos befindet sich die antike Stadt Oaxos, eine der wichtigsten Städte des antiken Kreta, die vom Spätminoischer und Geometrische Zeit bis den Römischen Zeiten und sogar späteren Jahren in Blüte gestanden ist.

Die archäologischen Ausgrabungen haben viele Ruinen der antiken Stadt ans Licht gebracht, unter denen die Tempel der Aphrodite, das Prytaneion, Gräber und verschiedene architektonische Überreste .Die Stadtmauer der Zitadelle sollte sehr beeindruckend sein. Teile dieser  Stadtmauer sind heute noch sichtbar auf dem Hügel.

Die Ausgrabungen wurden von der italienischen Archäologische Schule 1899 angefangen und haben verschiedene Funde wie minoische Ostraka, steine Vasen, Inschriften und viele Götzenbilder ans Licht gebracht. Die Götzenbilder bilden eine nackte weibliche Form ab, die als die Göttin der Fruchtbarkeit interpretiert wird. Ruinen von Gebäude der klassischen Periode wurden auch identifiziert, auf denen spätere Gebäude vor allem byzantinische Kirchen gebaut wurden.

Die Stadt ist sowohl in der römischen als auch in der byzantinischen Zeit in Blüte weiter gestanden. Während der byzantinischen Zeiten war sie ein Bischofssitz und eine Fülle von Kirchen hat dort gediehen. In Livadia Position, nordöstlich des Dorfes sind archaische Ruinen ans Licht gekommen, die auf dem Ausmaß der antiken Stadt Axos hindeuten.

  • Behinderten gerechter Zugang: NEIN
  • Betriebsstunden: 08:00-15:00