Straße 25. August | Locations

Straße 25. August

  • MAP
  • LIKE

Bereits aus der venezianischen Zeit war die Route, die den Port mit dem Markusplatz, wo das Herzog Herrenhaus war, verbunden hatte, die wichtigste Straße der Stadt.

Am 25. August 1897 wurde die Straße von den Türken vollständig zerstört und Zerstörung  wurde durch die Schlachtung von etwa 500 Christen und 17 britische Soldaten begleitet. Von diesem traurigen Jahrestag hat die Straße ihren aktuellen Namen bekommen. Anfang des  20. Jahrhunderts nach der Befreiung von Kreta von den Türken, wird die 25. August Straße  die größte und schönste Straße von Iraklion.

Neubauten werden Konstruiert, wo Öffentliche Dienste und andere wichtige Funktionen der Stadt befinden, die ein majestätisches und eindrucksvolles Bild für die Besucher, die aus dem Hafen  geben. Aber das Bild entsprach nicht der Wirklichkeit die sich hinter diesen Gebäuden befand, deswegen wurde sie von den Bewohnern von Iraklion “Straßen-Illusion” genannt.