Nachtleben

KRETA HAT DEN LEBENDIGSTEN NACHTLEBEN ALLER GRIECHISCHEN INSELN.

Es gibt viele Alternativen  für alle Geschmacke und Altersgruppen, von den durchgedrehten foam parties, bis auf die traditionellen Abende. Im Sommer auf Kreta treffen die Besucher die Einheimischen, werden alle eine Gesellschaft und folgen die einzigartige Art mit der sich die Einheimischen amüsieren. Nach den Sonnenuntergang sammeln sich die Leite an den Ouzeris und Grillhäusern (Gaststätten die sich meisten am Mehr befinden oder Blick auf den Meer bieten) und genießen die Tsikoudia (örtliches traditionelles Produkt) oder den Ouzo in Kombination von hervorragende Köstlichkeiten.

Die Folge findet an den verschiedenen musikalischen Szenen statt, Discos, Clubs, Bars, Mpouzoukia oder Nachtgaststätten mit live kretische Musik auf den schönen Straßen oder den Küsten der Insel, bis früh  am Morgen. Für diejenigen die etwas Ruhigeres und Lockeres möchten gibt es verschiedene Festivals der Kunst mit kulturellen Veranstaltungen, wie Theater, Konzerte aller Musikarten und Tanzarten, sowie auch Sommerkinos die Filme vor allem auf Englisch setzen.

ZURÜCKWEITER

CHANIA

Kosmopolitische Clubs und stilvolle Bars und Restaurants, atmosphärische Kneipen und malerische Cafés, in denen Sie Ihren Kaffee, einen Drink oder Cocktail genießen können, und versteckte Gassen in der Altstadt, in historischen Gebäuden und Innenhöfen oder am Kai mit Meeresblick.  Hier finden Sie alles, was Sie sich wünschen – vom einem entspannten Drink bis zu endlosen Partys.  Chania ist voller Leben! Altstadt, alter Hafen, Splantzia, Hatzimichali Ntaliani, Akrotiri sind einige der Orte, durch die Sie schlendern können, um zu finden, was Sie für Ihre Freizeitgestaltung suchen. Cafés, Bars, Clubs, lebendige griechische und ausländische Musikszene und Jazz-Kneipen laden Sie ein, das Nachtleben der Stadt kennenzulernen.

Ein paar Kilometer außerhalb von Chania, westlich der Stadt, befinden sich die Ferienorte Agia Marina (8 km) und Platanias (11 km).  Agia Marina hat einen schönen Strand mit vielen guten Tavernen und einem unvergleichlichen Nachtleben und bietet eine Erlebnis, das Sie nicht versäumen sollten.  Platanias erwarten Sie ein reges Nachtleben, ein herrlicher langer Sandstrand und unzählige Hotels entlang des Strandes.

RETHYMNON

Die Stadt Rethymnon bietet an Nachtleben  viele verschiedene Varianten. Der Besucher kann,  in den Restaurants oder Tavernen die sich an der Küstenstraße oder am Meer entlang befinden (etwas nach dem Ort Kumpe, vor dem Bund), die traditionelle Köstlichkeiten Kretas genießen. Sogar  am venezianischen Hafen kann der Besucher an den Fischtavernen direkt neben dem Meer sein Essen  genießen. Ein alternativer Vorschlag  gibt es zwischen den grafischen Straßen der Altstadt, wo sich Rakihäuser und Grillhäuser mit traditionelle Musik und Volksmusik  befinden.

Viele Cafés-Bars befinden sich an der Küstenstraße ( Eleftherios Venizelos Straße ), wo man zwischen viele Vorschläge die Auswahl  hat, dem eigenen Stil und Musikgeschmack  entsprechend. Der Besucher kann auch seinen Café oder Drink in den Café-Bars genießen, die sich am alten Hafen befinden, sowie auch an der Fußgängerzone die sich am Ort der Pasarela  zwischen den Burg von Fortetsa  und dem alten Hafen befindet.

Die Clubs von Rethymnon unterscheiden sich an den Winter-und Sommermonaten. Im Winter sind sie Hauptsächlich in der Melissinou Straße an der Altstadt versammelt, einige jedoch befinden sich am alten Hafen. Der Besucher hat nach seinen Geschmack die Auswahl zwischen internationaler Musik (Pop, House, Latin) und griechischer Musik (Pop, Kunstmusik, Volksmusik). In den Sommermonaten befinden sich die meisten Beach Bars außerhalb der Stadt Rethymnon, ca. 5km. östlich der Stadt, in den Orten Misiria und Platania sowie auch etwas außerhalb dem Ort Koumpe,  hauptsächlich mit internationaler – und griechischer  Popmusik.

HERAKLION

Centrum

In der Korai Straße (entlang der Dedalou Straße), im Zentrum der Stadt Iraklion trifft man auf die Fußgängerzone an der sich viele Café-Bars befinden, die übers  ganzes Jahr geöffnet haben. Die wird hauptsächlich von den jungen Altersgruppen bevor gezogen. Am Hauptmarkt der Stadt Iraklion( 1866 Straße, die an Meintani beginnt und an Plateia Kornarou endet), außer den touristischen Geschäften und Geschäften mit traditioneller kretischer  Ernährung, kann man  sich Abends  an den Ouzeries und Grillhäusern amüsieren, indem man griechische traditionelle und moderne Volksmusik hört. An der Straße Chandakos (die befindet sich etwas weiter  von dem Morosini Platz und endet an der Küstenstraße von Iraklion) befinden sich ebenso viele Café-Bars für die Verehrer der griechischen Kunstmusik , der Jazz, der Latin und der internationalen und griechischen Rockmusik.

Am Platz der Agios Titos (orthodoxische Kirche des Agios Titos auf die 25te August Stresse) und an den parallelen Fußgängerzonen, die Ouzeries, die Grillhäuser  und die Café-Bars bleiben bis früh am Morgen offen und können den Einheimischen und den Besuchern schöne Momente zum amüsieren anbieten. In der Nähe von Agios Minas (Dom, Schutzpatron von Iraklion) und rund um den Fußgängerzonen befinden sich die alten Dermitzadika. Das sind alte Grillhäuser und Ouzeries der Stadt Iraklion mit traditionelle Köstlichkeiten und Raki und werden von alle Altersgruppen bevor gezogen. In der Küstenstraße (westlich der venezianischen Festung von Koules, Sofoklis Venizelos Straße), sammeln sich alle Nachtclubs. Mit griechische und internationale Musik und Betriebe die im Sommer einen offenen Dach verfügen  und einen Blick am Meer bieten, können die Gönner während Sie einen Drink nehmen, den Sonnenaufgang genießen. Die Altersgruppen sind verschieden, je nach Lust und Power.

Etwas außerhalb der Stadt Iraklion

Für die jungen Leute gibt es auch die Orte Chersonisos( 28km. östlich der Stadt Iraklion) und Malia(34km. östlich der Stadt Iraklion) die ein intensives Nachtleben bieten. Da befindet sich eine große Zahl an Pups, Clubs, Bars, Beach Bars die während den Sommermonaten verschiedene Events  mit eingeladenen international bekannten DJs organisieren. Noch ein nahes Ziel um sich nachts etwas lockerer zu amüsieren, ist der Strandort Agia Pelagia (18km. westlich der Stadt Iraklion) an dem sich entlang viele Cafés mit internationaler  und griechischer Musik befinden, sowie auch Beach Bars mit lockerer Musik.

LASSITHI

Um den See des Agios Nikolaos, im Zentrum der Stadt sowie auch der Küstenstraße entlang, vor den Haffen, befinden sich die bekannteste Cafés, Bars und Clubs des Ortes. Mit Meerblick kann man sich amüsieren  indem man griechische Musik sowie auch live Volksmusik hört, bis früh am Morgen. Auf den bekannten Kitroplateia (östlich des Hafens) versammeln die Ouzeris und Grillhäuser  alle Altersgruppen.

Die Küstenstraße von Ierapetra und die Kyrva Straße  sind für Einheimischen und Besucher  die sich  in den Cafés, Bars oder Clubs des Ortes amüsieren wollen, sehr anziehend ( verschiedene Mousikarten und Feiern bis früh am Morgen).Intensiven Spaß  findet man auch in Makrygialos, Sitia und Paleokastro , besonders in der Küstenzone der oben genannten Städten.